Site Loader

Block 630.000 wurde gestern abgebaut, und damit wurde die dritte Bitcoin-Halbierung erfolgreich abgeschlossen. Von nun an erhalten die Bergleute 6,25 BTC für das Hinzufügen neuer Blöcke zum Netzwerk.

Die Stunden vor dem Ereignis waren ziemlich turbulent für den BTC-Preis, aber es scheint, als hätte sich die Lage beruhigt, zumindest vorerst.

Stabiler Bitcoin-Preis nach der Halbierung

Etwas mehr als 15 Stunden nachdem die Halbierung von Bitcoin Revolution bei Block 630.000 stattfand, scheint der Preis relativ stabil zu sein. Zum Zeitpunkt des Ereignisses wechselte BTC bei etwa 8.550 $ den Besitzer und ist seitdem auf das aktuelle Niveau von 8.750 $ gestiegen.

Bitcoin handelte seit der Halbierung in einer engen Spanne zwischen 8.500 und 8.800 Dollar. Die erste Ebene der Unterstützung, die in Betracht gezogen werden sollte, liegt bei $8.600, gefolgt von $8.400, wenn sie nicht hält. Sollte der Preis unter diesen Wert fallen, dürfte das Niveau von $ 8.000 eine starke Unterstützung bieten, da es das 38,2%ige Fibonacci-Retracement-Level seit der Erholung vom 12. März sowie die 100MA und 200MA enthält.

Von oben betrachtet findet sich die erste Ebene des ernsthaften Widerstands im Bereich zwischen $9.130 und $9.200 – sie enthält die Ebene der Goldenen Fibonacci. Darüber hinaus werden weitere Widerstände zwischen $9.400 und $9.500, $9.800 und $10.000 gefunden.

Während die Situation zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels relativ ruhig bleibt, könnte es sich auch um die Ruhe vor dem Sturm handeln.

Täglich Gewinne auf Bitcoin Revolution erzielen

Altmünzen relativ stabil

Die Dominanz von Bitcoin bleibt mit 67% etwas unverändert, was darauf hindeutet, dass die Altmünzen keine großen Fortschritte gemacht haben.

Tatsächlich verzeichnen die meisten alternativen Kryptowährungen gegenüber dem USD entweder leichte Verluste zwischen 1%-2% oder leichte Gewinne in der gleichen Größenordnung.

Gegenüber Bitcoin scheint der Markt jedoch zu erwachen, da die meisten Altmünzen im grünen Bereich gehandelt werden.

Wie aus dem obigen Schaubild ersichtlich, liegt Ethereum gegenüber BTC um etwa 2% im Plus, XRP ebenfalls um etwa 2%, während BNB mit 6% Tagesgewinn führend ist.

admin